Skip to main content

Mauk Sandfilterpumpen und Sandfilteranlagen im Vergleich

Der Hersteller Mauk ist seit 2001 auf dem Markt etabliert und vertreibt neben Sandfilteranlagen und Sandfilterpumpen weiteres, technisches Zubehör für Haus und Garten. Zu der Produktpalette gehören Gartengeräte, Solaranlagen für Teich und Garten, Werkstattausrüstungen für KFZ, Maschinen oder Druckluft, Werkzeuge, motorbetriebene und manuelle Handgeräte, Dekoration und Reinigungsartikel fürs Haus. Neben Sandfilteranlagen hat der Hersteller auch Chlorverteiler und UV-Filter, sowie Wasseraufbereitungsanlagen im Angebot.

Neben Entwicklung und Produktion gehört zum alltäglichen Geschäft des Herstellers auch die weltweite Beschaffung von Einzelteilen, so dass innovative Produkte entstehen können. Das Wachstum des Herstellers Mauk ist beständig und laut eigene Aussage die „Innovationskraft der Garant für ihren Erfolg“. Auch kundenindividuelle Ausstattungen stellen für Mauk kein Problem dar, wobei Kunden des Herstellers eher im Groß- und Einzelhandel, sowie in Industrie und Handwerk angesiedelt sind als beim Endverbraucher. So kann ein größerer Abnehmer beispielswiese eine Ausstattung bekommen, welche genau auf dessen Endverbraucher und deren Nachfrage angepasst ist und hat so ein individuelles Produkt im Programm.

Die Qualitätskontrolle und der Service werden bei Mauk groß geschrieben, was sich auch im abschließenden Produkt wiederfindet und die Geräte und Anlagen zu sehr guten Partnern macht.

Wie gut sind die Sandfilteranlagen von Mauk?

Zur Zeit ist nur eine einzige Sandfilteranlage des Herstellers Mauk auf dem Markt erhältlich, diese haben wir in einem ausführlichen Bericht näher unter die Lupe genommen und hinsichtlich Aufbau, also Montage und Installation, Betrieb und Leistung bewertet. Zu der Sandfilteranlage Mauk 749 ist grundsätzlich zu sagen, dass sie für Pools bis zu einem maximalen Volumen von 18 m³ konzipiert wurde und somit die eher kleineren Schwimmbecken abdeckt. In der Anlage enthalten sind neben der Pumpe, welche eine Umwälzleistung von 4 m³ / h mitbringt, was für kleinere Pools mehr als ausreichend ist, auch ein Chlorverteiler und ein 4 Wege Ventil, welches die Funktionen Filter, Rückspülen, Nachspülen und Überwintern möglich macht. Das multifunktionale Ventil sollte nicht im laufenden Betrieb verstellt werden, jedoch bietet es genau die Funktionen, welche von Poolbesitzern am wichtigsten empfunden werden. Das Filtern erfolgt sehr ruhig und geräuscharm, während das Reinigungsergebnis wirklich gut ausfällt. Die Rückspülfunktion ist vor allem dafür wichtig, dass der Filtersand turnusmäßig gereinigt wird und so die Wasserqualität dauerhaft gewährleistet werden kann. Der Modus des Nachspülens wird nach dem Rückspülen verwendet um aufgewirbelten Sand daran zu hindern in den Pool zu gelangen. Der Überwinterungsbetrieb ist für jeden essentiell, der sein Schwimmbecken nicht das ganze Jahr über nutzen möchte oder kann.

Insgesamt hat die Mauk 749 also alles, was ein kleiner bis mittelgroßer Pool benötigt und das in einer sehr guten Verarbeitungsqualität. Das Kunststoffgehäuse ist hochwertig und das Manometer bietet die Möglichkeit auf einen Blick festzustellen, ob der Sand rückgespült werden muss oder ob eventuell neuer Filtersand nachgefüllt werden sollte. Auch können etwaige Fehler und Probleme mit der Anlage am Manometer relativ schnell erkannt und dementsprechend zügig behoben werden. Nachfolgend sind noch einmal alle Produkteigenschaften der Mauk 749, die wir analysiert haben, übersichtlich aufgeführt:

  • Modellbezeichnung: 749
  • Hersteller: Mauk
  • Abgedeckte Größe des Pools: bis zu 60 m³
  • Größe der Pumpe: keine Angaben
  • Gewicht: in etwa 9 Kilogramm
  • Leistung des Filters: bis zu 7,5 m³ pro Stunde
  • Fassungsvermögen des Filtertopfs: bis zu 19 Kilogramm Filterquarzsand, empfohlene Körnung zwischen 0,4 mm und 0,8 mm zwingend erforderlich
  • Anschluss der Schläuche:
  • Maximale Pumpenleistung: 7.500 Liter / Stunde
  • Leistung: 250 Watt
  • Im Lieferumfang enthalten: 4 Wege Multifunktionsventil, ein Verschlussflansch, ein Filterkessel, eine Pumpe, eine Bodenplatte, ein Anschlusspaket
  • Besonderheiten: die maximale Wassertemperatur liegt bei 35° C, die minimale Wassertemperatur liegt bei 4° C, selbstsaugende Pumpe verfügt über einen Vorfilter, integriertes Manometer, Chlorverteiler (je nach Set)

Fazit zu Mauk

Mit der jahrelangen Erfahrung und dem speziellen Produktangebot kann Mauk sich gut auf dem Markt etablieren und das zu recht. Die von uns verglichene Sandfilteranlage ist hinsichtlich ihrer Qualität hervorragend und das Preis-Leistungs-Verhältnis entsprechend sehr gut. Die Reinigungskraft ist gut und nicht anders zu erwarten, während die Anlage sehr sauber und ruhig arbeitet. Die richtige Pflege und Wartung sowie die Verwendung eines speziellen und geeigneten Filtersandes mit der richtigen Korngröße und in der angegebenen Menge ist jedoch zu befolgen, da das Reinigungsergebnis ansonsten weniger optimal ausfallen kann oder der Sand sogar aus dem Filterkessel in den Pool geschwemmt wird. Wird die Bedienungsanleitung aber befolgt, wird man auf lange Dauer sehr glücklich mit der Sandfilteranlage von Mauk und wahrscheinlich auch mit den anderen hochwertigen Produkten, die von diesem Hersteller angeboten werden.